Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von per­so­nen­be­zo­genen Daten (nach­folgend kurz "Daten") innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm ver­bun­denen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nach­folgend gemeinsam bezeichnet als "Onlineangebot"). Im Hinblick auf die ver­wen­deten Begrifflichkeiten, wie z.B. "Verarbeitung" oder "Verantwortlicher" ver­weisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Dr. Thomas Gerdes
Feldstr. 72
25421 Pinneberg


thomasgerdes.de/impressum

Arten der ver­ar­bei­teten Daten:

  • Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen)
  • Kontaktdaten (z.B. E-​Mail, Telefonnummern)
  • Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos)
  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)
  • Meta-​/​Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-​Informationen, IP-​Adressen)

Kategorien betrof­fener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betrof­fenen Personen zusam­men­fassend auch als "Nutzer").

Zweck der Verarbeitung

  • Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern
  • Sicherheitsmaßnahmen
  • Reichweitenmessung/​Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine iden­ti­fi­zierte oder iden­ti­fi­zierbare natür­liche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen; als iden­ti­fi­zierbar wird eine natür­liche Person ange­sehen, die direkt oder indirekt, ins­be­sondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-​Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder meh­reren beson­deren Merkmalen iden­ti­fi­ziert werden kann, die Ausdruck der phy­si­schen, phy­sio­lo­gi­schen, gene­ti­schen, psy­chi­schen, wirt­schaft­lichen, kul­tu­rellen oder sozialen Identität dieser natür­lichen Person sind.

"Verarbeitung" ist jeder mit oder ohne Hilfe auto­ma­ti­sierter Verfahren aus­ge­führten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit per­so­nen­be­zo­genen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst prak­tisch jeden Umgang mit Daten.

Als "Verantwortlicher" wird die natür­liche oder juris­tische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von per­so­nen­be­zo­genen Daten ent­scheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung ver­trag­licher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer recht­lichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berech­tigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebens­wichtige Interessen der betrof­fenen Person oder einer anderen natür­lichen Person eine Verarbeitung per­so­nen­be­zo­gener Daten erfor­derlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offen­baren, sie an diese über­mitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetz­lichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erfor­derlich ist), Sie ein­ge­willigt haben, eine recht­liche Verpflichtung dies vor­sieht oder auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. "Auftragsverarbeitungsvertrages" beauf­tragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) ver­ar­beiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, auf­grund einer recht­lichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetz­licher oder ver­trag­licher Erlaubnisse, ver­ar­beiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der beson­deren Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO ver­ar­beiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage beson­derer Garantien, wie der offi­ziell aner­kannten Feststellung eines der EU ent­spre­chenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das "Privacy Shield") oder Beachtung offi­ziell aner­kannter spe­zi­eller ver­trag­licher Verpflichtungen (so genannte "Standardvertragsklauseln").

Rechte der betrof­fenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu ver­langen, ob betref­fende Daten ver­ar­beitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten ent­spre­chend Art. 15 DSGVO.

Sie haben ent­spre­chend Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betref­fenden Daten oder die Berichtigung der Sie betref­fenden unrich­tigen Daten zu ver­langen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu ver­langen, dass betref­fende Daten unver­züglich gelöscht werden, bzw. alter­nativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu ver­langen.

Sie haben das Recht zu ver­langen, dass die Sie betref­fenden Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zustän­digen Aufsichtsbehörde ein­zu­reichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu wider­rufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künf­tigen Verarbeitung der Sie betref­fenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit wider­sprechen. Der Widerspruch kann ins­be­sondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als "Cookies" werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespei­chert werden. Innerhalb der Cookies können unter­schied­liche Angaben gespei­chert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespei­chert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu spei­chern. Als tem­poräre Cookies, bzw. "Session-​Cookies" oder "tran­siente Cookies", werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot ver­lässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-​Staus gespei­chert werden. Als "per­manent" oder "per­sistent" werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespei­chert bleiben. So kann z.B. der Login-​Status gespei­chert werden, wenn die Nutzer diese nach meh­reren Tagen auf­suchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespei­chert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke ver­wendet werden. Als "Third-​Party-​Cookie" werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, ange­boten werden (andern­falls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von "First-​Party Cookies").

Wir können tem­poräre und per­ma­nente Cookies ein­setzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespei­chert werden, werden sie gebeten die ent­spre­chende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deak­ti­vieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein gene­reller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing ein­ge­setzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-​amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-​Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gege­be­nen­falls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns ver­ar­bei­teten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung ein­ge­schränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung aus­drücklich ange­geben, werden die bei uns gespei­cherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erfor­derlich sind und der Löschung keine gesetz­lichen Aufbewahrungspflichten ent­ge­gen­stehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erfor­derlich sind, wird deren Verarbeitung ein­ge­schränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke ver­ar­beitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steu­er­recht­lichen Gründen auf­be­wahrt werden müssen.

Nach gesetz­lichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung ins­be­sondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung rele­vante Unterlagen, etc.).

Hosting

Die von uns in Anspruch genom­menen Hosting-​Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der fol­genden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie tech­nische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes ein­setzen.

Hierbei ver­ar­beiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen an einer effi­zi­enten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (soge­nannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abge­ru­fenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, über­tragene Datenmenge, Meldung über erfolg­reichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-​Adresse und der anfra­gende Provider.

Logfile-​Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespei­chert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erfor­derlich ist, sind bis zur end­gül­tigen Klärung des jewei­ligen Vorfalls von der Löschung aus­ge­nommen.

Amazon-​Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen (d.h. Interesse am wirt­schaft­lichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites kon­zi­piert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung ver­dient werden kann (sog. Affiliate-​System). Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nach­voll­ziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend ein Produkt bei Amazon erworben haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

Registrierfunktion

Nutzer können optional ein Nutzerkonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden die erfor­der­lichen Pflichtangaben den Nutzern mit­ge­teilt. Die im Rahmen der Registrierung ein­ge­ge­benen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes ver­wendet. Die Nutzer können über angebots- oder regis­trie­rungs­re­le­vante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder tech­nische Umstände per E-​Mail infor­miert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, vor­be­haltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steu­er­recht­lichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO not­wendig. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämt­liche während der Vertragsdauer gespei­cherten Daten des Nutzers unwie­der­bringlich zu löschen.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Regsitrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung der Nutzerkontos, spei­chern wird die IP-​Adresse und den Zeitpunkt der jewei­ligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sons­tiger unbe­fugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grund­sätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erfor­derlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetz­liche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die IP-​Adressen werden spä­testens nach 7 Tagen anony­mi­siert oder gelöscht.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-​Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO ver­ar­beitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-​Relationship-​Management System ("CRM System") oder ver­gleich­barer Anfragenorganisation gespei­chert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erfor­derlich sind. Wir über­prüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre. Ferner gelten die gesetz­lichen Archivierungspflichten.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hin­ter­lassen, werden ihre IP-​Adressen auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespei­chert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen wider­recht­liche Inhalte hin­ter­lässt (Beleidigungen, ver­botene poli­tische Propaganda etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers inter­es­siert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer mit deren Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO abon­niert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu über­prüfen, ob sie der Inhaber der ein­ge­ge­benen Emailadresse sind. Nutzer können lau­fende Kommentarabonnements jederzeit abbe­stellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise zu den Widerrufsmöglichkeiten ent­halten.

Akismet Anti-​Spam-​Prüfung

Unser Onlineangebot nutzt den Dienst "Akismet", der von der Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA, ange­boten wird. Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mit Hilfe dieses Dienstes werden Kommentare echter Menschen von Spam-​Kommentaren unter­schieden. Dazu werden alle Kommentarangaben an einen Server in den USA ver­schickt, wo sie ana­ly­siert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespei­chert werden. Ist ein Kommentar als Spam ein­ge­stuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespei­chert. Zu diesen Angaben gehören der ein­ge­gebene Name, die Emailadresse, die IP-​Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum ver­wen­deten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags.

Automattic ist unter dem Privacy-​Shield-​Abkommen zer­ti­fi­ziert und bietet hier­durch eine Garantie, das euro­päische Datenschutzrecht ein­zu­halten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Akismet finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.

Nutzer können gerne Pseudonyme nutzen, oder auf die Eingabe des Namens oder der E-​Mail-​Adresse ver­zichten. Sie können die Übertragung der Daten kom­plett ver­hindern, indem Sie unser Kommentarsystem nicht nutzen. Das wäre schade, aber leider sehen wir sonst keine Alternativen, die ebenso effektiv arbeiten.

Abruf von Profilbildern bei Gravatar

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes und ins­be­sondere im Blog den Dienst Gravatar, der Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA, ein.

Gravatar ist ein Dienst, bei dem sich Nutzer anmelden und Profilbilder und ihre E-​Mail-​Adressen hin­ter­legen können. Wen Nutzer mit der jewei­ligen E-​Mailadresse auf anderen Onlinepräsenzen (vor allem in Blogs) Beiträge oder Kommentare hin­ter­lassen, können so deren Profilbilder neben den Beiträgen oder Kommentaren dar­ge­stellt werden. Hierzu wird die von den Nutzern mit­ge­teilte E-​Mailadresse an Gravatar zwecks Prüfung, ob zu ihr ein Profil gespei­chert ist, ver­schlüsselt über­mittelt. Dies ist der einzige Zweck der Übermittlung der E-​Mail-​Adresse und sie wird nicht für andere Zwecke ver­wendet, sondern danach gelöscht.

Die Nutzung von Gravatar erfolgt auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, da wir mit Hilfe von Gravatar den Beitrags- und Kommentarverfassern die Möglichkeit bieten ihre Beiträge mit einem Profilbild zu per­so­na­li­sieren.

Automattic ist unter dem Privacy-​Shield-​Abkommen zer­ti­fi­ziert und bietet hier­durch eine Garantie, das euro­päische Datenschutzrecht ein­zu­halten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Durch die Anzeige der Bilder bringt Gravatar die IP-​Adresse der Nutzer in Erfahrung, da dies für eine Kommunikation zwi­schen einem Browser und einem Onlineservice not­wendig ist. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Gravatar finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.

Wenn Nutzer nicht möchten, dass ein mit Ihrer E-​Mail-​Adresse bei Gravatar ver­knüpftes Benutzerbild in den Kommentaren erscheint, sollten Sie zum Kommentieren eine E-​Mail-​Adresse nutzen, welche nicht bei Gravatar hin­terlegt ist. Wir weisen ferner darauf hin, dass es auch möglich ist eine anonyme oder gar keine E-​Mailadresse zu ver­wenden, falls die Nutzer nicht wün­schen, dass die eigene E-​Mailadresse an Gravatar über­sendet wird. Nutzer können die Übertragung der Daten kom­plett ver­hindern, indem Sie unser Kommentarsystem nicht nutzen.

Newsletter

Mit den nach­fol­genden Hinweisen infor­mieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das sta­tis­tische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abon­nieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschrie­benen Verfahren ein­ver­standen.

Inhalt des Newsletters: Wir ver­senden Newsletter, E-​Mails und weitere elek­tro­nische Benachrichtigungen mit werb­lichen Informationen (nach­folgend "Newsletter") nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetz­lichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maß­geblich. Im Übrigen ent­halten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Double-​Opt-​In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-​Opt-​In-​Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-​Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist not­wendig, damit sich niemand mit fremden E-​Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden pro­to­kol­liert, um den Anmeldeprozess ent­spre­chend den recht­lichen Anforderungen nach­weisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-​Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespei­cherten Daten pro­to­kol­liert.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzu­melden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-​Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks per­sön­licher Ansprache im Newsletters anzu­geben.

Deutschland: Der Versand des Newsletters und die mit ihm ver­bundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetz­lichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nut­zer­freund­lichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäft­lichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer ent­spricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Kündigung/​Widerruf: Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kün­digen, d.h. Ihre Einwilligungen wider­rufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die aus­ge­tra­genen E-​Mail-​Adressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen spei­chern bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nach­weisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer mög­lichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein indi­vi­du­eller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehe­malige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Jetpack (WordPress Stats)

Wir nutzen auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirt­schaft­lichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) das Plugin Jetpack (hier die Unterfunktion "Wordpress Stats"), welches ein Tool zur sta­tis­ti­schen Auswertung der Besucherzugriffe ein­bindet und von Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA. Jetpack ver­wendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermög­lichen.

Automattic ist unter dem Privacy-​Shield-​Abkommen zer­ti­fi­ziert und bietet hier­durch eine Garantie, das euro­päische Datenschutzrecht ein­zu­halten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Onlineangebotes werden auf einem Server in den USA gespei­chert. Dabei können aus den ver­ar­bei­teten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden, wobei diese nur zu Analyse- und nicht zu Werbezwecken ein­ge­setzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Automattic: https://automattic.com/privacy/ und Hinweisen zu Jetpack-​Cookies: https://jetpack.com/support/cookies/.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirt­schaft­lichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC ("Google") ein. Google ver­wendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespei­chert.

Google ist unter dem Privacy-​Shield-​Abkommen zer­ti­fi­ziert und bietet hier­durch eine Garantie, das euro­päische Datenschutzrecht ein­zu­halten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer aus­zu­werten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusam­men­zu­stellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung ver­bundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den ver­ar­bei­teten Daten pseud­onyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit akti­vierter IP-​Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-​Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-​Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers über­mit­telte IP-​Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­ge­führt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine ent­spre­chende Einstellung ihrer Browser-​Software ver­hindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezo­genen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google ver­hindern, indem sie das unter fol­gendem Link ver­fügbare Browser-​Plugin her­un­ter­laden und instal­lieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners ("Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner"), http://www.google.com/policies/technologies/ads ("Datennutzung zu Werbezwecken"), http://www.google.de/settings/ads ("Informationen ver­walten, die Google ver­wendet, um Ihnen Werbung ein­zu­blenden").

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unter­halten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kom­mu­ni­zieren und sie dort über unsere Leistungen infor­mieren zu können. Beim Aufruf der jewei­ligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jewei­ligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung ange­geben, ver­ar­beiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kom­mu­ni­zieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen ver­fassen oder uns Nachrichten zusenden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirt­schaft­lichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten ein­zu­binden (nach­folgend ein­heitlich bezeichnet als "Inhalte").

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-​Adresse der Nutzer wahr­nehmen, da sie ohne die IP-​Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-​Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erfor­derlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu ver­wenden, deren jeweilige Anbieter die IP-​Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte ver­wenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-​Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für sta­tis­tische oder Marketingzwecke ver­wenden. Durch die "Pixel-​Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website aus­ge­wertet werden. Die pseud­onymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespei­chert werden und unter anderem tech­nische Informationen zum Browser und Betriebssystem, ver­wei­sende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes ent­halten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen ver­bunden werden.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform "YouTube" des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-​Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes "Google Maps" des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-​Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-​Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google ReCaptcha

Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen ("ReCaptcha") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-​Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Wir nutzen auf Grundlage unserer berech­tigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirt­schaft­lichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) dar­stellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes "f" auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem "Daumen hoch"-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekenn­zeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier ein­ge­sehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-​Shield-​Abkommen zer­ti­fi­ziert und bietet hier­durch eine Garantie, das euro­päische Datenschutzrecht ein­zu­halten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers über­mittelt und von diesem in das Onlineangebot ein­ge­bunden. Dabei können aus den ver­ar­bei­teten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und infor­miert die Nutzer daher ent­spre­chend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die ent­spre­chende Seite des Onlineangebotes auf­ge­rufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook ein­ge­loggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-​Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins inter­agieren, zum Beispiel den Like Button betä­tigen oder einen Kommentar abgeben, wird die ent­spre­chende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook über­mittelt und dort gespei­chert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-​Adresse in Erfahrung bringt und spei­chert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anony­mi­sierte IP-​Adresse gespei­chert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die dies­be­züg­lichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook ent­nehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespei­cherten Mitgliedsdaten ver­knüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook aus­loggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-​Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-​amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-​Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen platt­form­un­ab­hängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte über­nommen.

Twitter

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter ein­ge­bunden, ange­boten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abon­nieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dor­tigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy. Twitter ist unter dem Privacy-​Shield-​Abkommen zer­ti­fi­ziert und bietet hier­durch eine Garantie, das euro­päische Datenschutzrecht ein­zu­halten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-​Out: https://twitter.com/personalization.

Instagram

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram ein­ge­bunden, ange­boten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abon­nieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dor­tigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Pinterest

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Pinterest ein­ge­bunden, ange­boten durch die Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abon­nieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Pinterest sind, kann Pinterest den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dor­tigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

Xing

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Xing ein­ge­bunden, ange­boten durch die XING AG, Dammtorstraße 29 – 32, 20354 Hamburg, Deutschland. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abon­nieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Xing sind, kann Xing den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dor­tigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Xing: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

LinkedIn

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes LinkedIn ein­ge­bunden, ange­boten durch die LinkedIn AG, Dammtorstraße 29 – 32, 20354 Hamburg, Deutschland. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abon­nieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform LinkedIn sind, kann LinkedIn den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dor­tigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. LinkedIn ist unter dem Privacy-​Shield-​Abkommen zer­ti­fi­ziert und bietet hier­durch eine Garantie, das euro­päische Datenschutzrecht ein­zu­halten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-​Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

iThemes Security

Visiting the login page sets a tem­porary cookie that aids com­pa­ti­bility with some alternate login methods. This cookie con­tains no per­sonal data and expires after 1 hour. The IP address of visitors, user ID of logged in users, and username of login attempts are con­di­tio­nally logged to check for mali­cious activity and to protect the site from spe­cific kinds of attacks. Examples of con­di­tions when logging occurs include login attempts, log out requests, requests for sus­pi­cious URLs, changes to site content, and password updates. This infor­mation is retained for 14 days. This site is scanned for potential malware and vul­nera­bi­lities by Sucuri's SiteCheck. We do not send per­sonal infor­mation to Sucuri; however, Sucuri could find per­sonal infor­mation posted publicly (such as in com­ments) during their scan. For more details, please see Sucuri's privacy policy. Security logs are retained for 14 days. This site is part of a network of sites that protect against dis­tri­buted brute force attacks. To enable this pro­tection, the IP address of visitors attempting to log into the site is shared with a service pro­vided by ithemes.com. For privacy policy details, please see the iThemes Privacy Policy.

Quelle: Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke.