Fotos

La Paz, Bolivien

Diese Bilder von La Paz ent­standen auf meiner Bolivien-Reise im Jahr 2009:

Weitere Stationen der Reise waren Tiahuanaco, der Titicacasee, Cochabamba und Oruro.

Über La Paz

La Paz (Nuestra Señora de La Paz, Aymara: Chuquiyapu Marka oder Chuquiago) ist der Regierungssitz Boliviens (Hauptstadt: Sucre). Mit einer Höhe von 3.200 bis 4.100 Meter ist die Stadt der höchst­ge­legene Regierungssitz der Erde.

Geografische Lage von La Paz

Die Stadt liegt auf etwa 3.600 Meter Höhe in dem rund 400 Meter tiefen Canyon des Río Chokeyapu. Auf der Hochebene westlich von La Paz ist die Stadt El Alto ent­standen, die inzwi­schen mit 848.840 Einwohnern (Volkszählung 2012) größer ist als La Paz. Dort befindet sich auch der inter­na­tionale Flughafen La Paz‐​El Alto. Der Höhenunterschied zwi­schen den weiter tal­ab­wärts gele­genen süd­lichen Stadtteilen La Paz und dem Stadtrand am oberen Ende des Talkessels beträgt knapp 1.000 Meter.

Die Stadt wird vom mäch­tigen Illimani (6.439 m) mit seinen vier Gipfeln beherrscht. Mit viel Fantasie kann man in den Felsen an seinen Hängen ein Bild eines Indio mit Frau, Kind und einem Lama erkennen.
Fotos: Thomas Gerdes: "La Paz, Bolivien" (CC BY 4.0)
Text: Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.